clmap / projects

Umbau ARRI Kinos, München

DasMünchner Traditionskino ARRI in der Türkenstraße wurde im Zuge der Umstrukturiereung des ARRI-Areal komplett entkernt und umgebaut und unter dem Namen „Astor Film Lounge im ARRI“ Ende 2018 wiedereröffnet. Es bietet nun drei Kinosäle mit neuester Technik sowie ein großes Foyer mit Bar. Die CL MAPGmbH hatte in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Wittmann die Ausschreibung, Vergabe und Objektüberwachung im Auftrag.

AuftraggeberARRI AG / Premium Entertainment München GmbH
EntwurfsarchitektMaske + Suhren Gesellschaft von Architekten GmbH
LeistungsumfangAusschreibung, Vergabe und Objektüberwachung in Zusammenarbeit mit dem IB Wittmann
Projektdaten3 Kinosäle mit 355 (Studio), 166 (ARRI) und 69 (Clubkino) Plätzen und Gastronomie, Gewerbliche Nutzfläche: 2.405 m² Bruttorauminhalt: 21.049 m³ Brutto-Grundfläche der Nutzungseinheiten 2.985 m² Umbaukosten ca. 11 Mio. Euro
Fertigstellung2018
OrtMünchen
Karte anzeigen

Nutzung von Google Maps

Für die Kartendarstellung nutzen wir die API des Kartendienstes Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Mit der Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps sowie in den Google Datenschutzbestimmungen.

Abbrechen